Es geschah im Jahr 1998 ...

 

die Kulturgemeinschaft Trendelburg, wurde gegründet und besteht aus Mitgliedern Trendelburger Vereine. Der Grund dafür ist einfach zu nennen - in Trendelburg fehlte eine Festhalle. Der städtische Bauhof, er diente lange Jahre als Festhalle für das Heimatfest, musste verlagert werden. Es fehlte damit ein akzeptabler Veranstaltungsort für das Heimatfest und anderen Veranstaltungen.

 

Die Stadt Trendelburg hatte zwar den Willen, eine Kulturhalle zu errichten, aber nicht die finanziellen Mittel dazu. Die Trendelburger Vereine beschlossen selbst zu handeln und bildeten eine Dachorganisation, die Kulturgemeinschaft Trendelburg. Sie trat als Bauherr auf, erhielt ein Grundstück auf Erbpacht und einen Baukostenzuschuss der Stadt. Bereits ein Jahr nach der Gründung, im Okt.1999, wurde der Bauantrag eingereicht. Am 5.Mai 2000 erfolgte der erste Spatenstich und das Vorhaben Bau einer Kulturhalle in Trendelburg begann. Durch die Unterstützung zahlreicher ehrenamtlicher Helfer ging es sehr schnell voran. So konnte 2001 das Heimatfest bereits im Rohbau der Kulturhalle gefeiert werden. Ortsansässigen Unternehmen und private Sponsoren, unterstützten das Projekt.

 

Pünktlich zur 700 Jahrfeier der Stadt Trendelburg wurde die Kulturhalle fertiggestellt und feierlich eröffnet. Die Kulturhalle bietet weit mehr, als nur einen Ort für ein Heimatfest. Durch die Bühne mit einer Größe von 10 x 4m, einer professionellen Lichtanlage sowie ausreichenden Umkleideräumen, bietet sie einen idealen Ort für Theater- und Kleinkunstveranstaltungen. Auch für Tagungen und Seminare sowie private Feierlichkeiten ist die Kulturhalle geeignet. Für Rollstuhlfahrer gibt es keine Einschränkungen da keine Stufen zu bewältigen sind. Behindertengerechte WC-Anlagen sind selbstverständlich vorhanden. Disco - Veranstaltungen aller Richtungen, Theateraufführungen und Komödien, Ausstellungen und Bälle, lockten seit dem viele Besucher.


Wir sind der Vorstand der Kulturgemeinschaft-Trendelburg:

Name:

Position:

Telefon:

Wilfried Grohmann

1. Vorsitzender

0163 / 1609556

Jens Dörbaum

2. Vorsitzender

0151 / 14558816

Dominik Grohmann

Kulturwart

01520 / 4421365

Dietrich Schumacher

Pressewart

05675 / 725905

Martina Simon

Kassiererin

05675 / 356

Sabine Eckart Schriftführerin 05675 / 74960

Gerhard Dörbaum

Hallenwart 05675 / 391

Karl Kulka

Stellv. Hallenwart

0173 / 5796109